Weltraumerkundung managt Energiesysteme

Um wertvolle Daten aus dem vom Röntgensatelliten ROSAT gesammelten unge­filterten Material zu gewinnen, wurden Algorithmen entwickelt, die sehr schwa­che Signale erkennen können. So können auch punktförmige und ausgedehnte Quellen von Röntgenstrahlen ermittelt und komplexe Strukturen in astrophysika­lischen Quellen quantitativ charakterisiert werden. Auf Basis dieser Algorithmen zur Mustererkennung entwickelte die ComplexSystemsConsulting GbR mit der IngSoft GmbH ein Softwaremodul für die automatische Detektion von Anomalien in Energieverbrauchsdaten.

______________________

Besonderheiten

Diese Algorithmen erkennen automatisch Auffälligkeiten, Ereignisse, Trends oder Drifts in Energiedaten und eröffnen dem Nutzer Reaktionsmöglichkeiten, die zur Senkung des Energieverbrauchs führen. Mit diesen Systemen können 10 bis 15 Prozent der Energiekosten ohne signifikante Investitionen eingespart werden.